Nachricht vom 16. Januar 2015

Kirche im Gespräch mit Prälat Dr. Matrin Dutzmann

.
KIRCHE IM GESPRÄCH
Referent: Prälat Dr. Martin Dutzmann
"Suchet der Stadt Bestes. Die Rolle der Kirche in Staat und Gesellschaft."

Freitag, 23. Januar 2014 18:00 Uhr

Veranstaltungsort: Gemeindesaal der Martini-Gemeinde, Uelfestraße 15

Was ist gut, was ist das Beste für unser Land im Blick auf die Werte in Kirche und Gesellschaft?

In wiefern kann die Kirche politische Entscheidungen beeinflussen, z.B. bei Waffenlieferungen in Kriegsgebiete oder bei der Entscheidung über die Sterbehilfe oder bei der Diskussion um die Einführung des Reformationsjubiläums 2017? Andererseits: Haben die großen christlichen Kirchen in Deutschland Privilegien, die ihnen nicht (mehr) zustehen? Ist der Einfluss, den sie in Politik und Geellschaft haben, noch zeitgemäß? Und sollte Religion nicht überhaut Privatsache sein? Mit diesen und anderen Fragen wird der Referent sich in seinem Vortrag auseinandersetzen.

Der Eintritt ist frei!
Friedhelm Hensen Dr. Matrin Dutzmann,
geboren 1956, verheiratet, drei Kinder, promovierte 1990 in Bonn und war nach seinem Vikariat zunächst Pfarrer der Ev. Kirchengemeinde Lennep. Von 1995 bis 2005 leitete er die Superintendentur des Ev. Kirchenkreises Lennep und war seit 2005 Landessuperintendent der Lippischen Landeskirche. Außerdem bekleidete er seit 2008 das Amt des Evangelischen Militärbischofs im Nebenamt. Seit Oktober 2013 ister Bevollmächtigter des Rates der EKD bei der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union.