Nachricht vom 5. September 2017

Johannes Dress in den Ruhestand verabschiedet

Pastor Dress mit den mitwirkenden Pfarrern und dem Kirchenvorstand der Martini-Gemeinde
Pastor Dress mit den mitwirkenden Pfarrern und dem Kirchenvorstand der Martini-Gemeinde

Am 3. September wurde Pfarrer Johannes Dress (Foto: 6. von links) nach 21-jähriger Dienstzeit in unserer Martini-Gemeinde in Radevormwald in den Ruhestand verabschiedet. Dress, der zuvor in Berlin-Neukölln und als Hauptjugendpfarrer der SELK tätig gewesen war, hielt in der vollbesetzten Martini-Kirche seine Abschiedspredigt über Hebräer 13,14: „Denn wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir.“ Superintendent Burkhard Kurz entrichtete Abschiedsworte und entpflichtete Dress mit Gebet und Segen.

Beim anschließenden Empfang im Gemeindehaus dankten Bürgermeister Johannes Mans sowie die offiziellen Vertreter der Ökumene, aber auch die vielen Gemeindegruppen und der Kirchenvorstand Pastor Dress für sein prägendes Wirken in der Stadt und in der Martini-Gemeinde. Pastor Dress wird mit seiner Frau Astrid nach Molzen bei Uelzen umziehen und dort seinen Ruhestand verbringen. "Man geht nie so ganz", sagte er beim Abschied und komme immer wieder gern nach Radevormwald zurück.

Hier die Fotos von der Verabschiedung: Verabschiedung Pastor Dress 2017