Nachricht vom 21. Februar 2015

Einladung zur Gemeindeversammlung am 15. März 2015

Der Kirchenvorstand hat für Sonntag, 15. März den 2. Teil der Gemeindeversammlung einberufen. Sie beginnt nach dem Gottesdienst im Gemeindesaal. Da der 1. Teil der Versammlung am 15. Febr. wegen Erkrankung des Pastors ausfiel, wird die Tagesordnung entsprechend ergänzt.

Tagesordnung:

Verantwortung übernehmen

Stimmberechtigt sind alle Glieder der Gemeinde ab 16 Jahre. An einer Gemeindeversammlung teilzunehmen ist kein Freizeitspaß, sondern zeugt von Verantwortungsbewusstsein für die eigene Gemeinde. Außerdem: Wer etwas zu kritisieren hat (oder auch zu loben), der sollte zur Gemeindeversammlung kommen. Vor allem: Lebendige Gemeinde lebt nur von ihren Gliedern, die gut informiert sind, die Ideen einbringen und die mitziehen.

Weitere Informationen im neuen Gemeindebrief auf Seite 23.