Nachricht vom 7. Januar 2014

Jahreslosung 2014

„Gott nahe zu sein ist mein Glück“ (so die Einheitsübersetzung), oder: „Für mich gilt: Gottes Nähe ist gut für mich“ (J. Ackermann) oder „Aber das ist meine Freude, dass ich mich zu Gott halte“ (M. Luther), wie auch immer: Gott und Glaube gehören einfach zusammen und bieten ein festes Fundament, manchmal Glück, manchmal Freude, manchmal auch Ferne, manchmal Traurigkeit, am Ende aber immer wieder Geborgenheit und Frieden. In diesem Sinne:

Herzliche Segenswünsche zum neuen Jahr unter Gottes Geleit und Schutz und alles Gute für Kirche und Gemeinde sowie im persönlichen Leben

Johannes Dress, Pfarrer

Predigt am Silvesterabend zur Jahreslosung 2014 - „Gott nahe zu sein ist mein Glück“ (Ps 73,28)"